Kletterhallen Kärnten

Hier auf www.maltatal.rocks findest Du natürlich auch alle Infos zu den Kletterhallen Kärnten. Denn wir als touristische Plattform für Deinen Kletterurlaub in Kärnten wissen, dass die Kletterhallen in Kärnten ein entscheidender Bestandteil des gelungenen Urlaubserlebnisses sind. Einerseits als selbständiges Ziel, wie z.B. für einen Ausflug mit der Familie. Andererseits aber auch als Alternative an Schlechtwettertagen. Wie auch immer, wir sind uns sicher im Folgenden viele wichtige Details und Fakten zu den Kletter- und Boulderhallen aufgelistet zu haben!

Kletterhallen Kärnten – Kletterhalle Kärnten in Mühldorf

Die Kletterhalle Kärnten liegt im Mölltal in der Region Nationalpark Hohe Tauern, direkt an der B101 – Bundesstraße, ca. 20 km von Spittal a. Dr. und dem Millstätter See entfernt. Die Kletterhalle bietet erstens einen Kids Boulderbereich, zweitens einen 16m hohen und drittens einen 11m hohen Vorstiegsbereich. Insgesamt können mehr als 1.250 m² Kletterfläche mit ca. 100 Kletterrouten in allen Graden genutzt werden.

Zudem können alle Klettermaterialien ausgeliehen werden wie Schuhe, Gurte, Seile und Sicherungsgeräte. Als besonderes Service stehen Besuchern die alleine kommen fünf Sicherungsautomaten zur Verfügung.

Die Kletterhalle Kärnten hat ein sehr schönes angeschlossenes Lokal mit köstlichen Speisen und einem himmlischen Café. Hier werden kleine und große Kletterer leicht satt und finden überdies eine herrlichen Sonnenterrasse für heiße Tage vor.

Die Anfahrtszeiten aus den umliegenden Klettergebieten betragen:

  • Danielsberg ca. 5 min.
  • Millstätter See / Jungfernsprung ca. 20 min.
  • Maltatal ca. 30 min.
  • Kanzianiberg ca. 45 min.

Kletterhallen Kärnten

Die Klettergebiete Danielsberg und Jungfernsprung bzw. Breitwand findet Ihr im neuen Maltatal Kletterführer. Diesen kann man HIER für Herbst 2018 unverbindlich vorbestellen!

Der Maltatal Kletterführer wird neue Massive sowie neue Mehrseillängenrouten beinhalten. Zudem alle Updates zu den bestehenden Sektoren sowie neue Bouldergebiete. Im weiteren werden eben auch die neuen Regionen Millstätter See und Mölltal präsentiert.

Kletterhalle Kärnten
Mühldorf No. 271, 9814 Mühldorf
Tel.: +43 (0)720 445700

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 8.00 – 23.00 Uhr
Sa. + So. 8.00 – 22.00 Uhr

Eintrittspreise Tageskarte:
Erwachsene: € 15,- bzw. 12,- ÖAV
Jugendliche, ZIVI, Präsenzdiener, Studenten: € 13,50 bzw. ÖAV 12,-
Kinder: € 9,- bzw. ÖAV 5,-

Kletterhallen Kärnten – Kletterhalle Villach
Der große Boulderbereich der Kletterhalle Villach. Foto: www.maltatal.rocks

Kletterhallen Kärnten – Kletterhalle Villach

Zum derzeitigen Zeitpunkt befindet sich die Kletterhalle Villach noch im Bau. Leider gibt es kein offizielles Eröffnungsdatum. Folglich können wir nur Basis Informationen zur Halle angeben und müssen die ausführliche Beschreibung dann entsprechend nachholen.

Jedenfalls dürfen wir uns endlich auf eine Indoor Klettermöglichkeit im Herzen von Kärnten freuen. Und eine Option für Schlechtwettertage ganz nahe am Kanzianiberg. Denn erstens ist der „Kanzi“ eines DER Kärntner Outdoor Kletterzentren. Und zweitens braucht die Urlaubsregion Villach-Faaker See definitiv eine solche starke Kletter Infrastruktur. Somit dürfen wir mit großer Vorfreude der Fertigstellung entgegen blicken!

Es wird 2 Vorstiegsbereiche mit 16,5m Höhe und ca. 1.100m² Kletterfläche geben. Davon sind alleine großzügige 320m² im Speed Bereich. Weiters wird es einen 350m² großen Top Rope Bereich geben und zwei getrennte Boulderräume mit etwa 350m². Zudem soll ein Außenbereich zum Vorstiegsklettern zur Verfügung stehen.

Natürlich wird man sich in der Kletterhalle Villach alle Klettermaterialien ausborgen können.

Die Kletteranlage soll einen großen Gastronomiebereich erhalten, eine Sonnenterrasse und Seminar- sowie Therapieräume. Eine richtig klasse Anlage also! Sie wird für die touristische Weiterentwicklung in der Region und die Kletterer in Kärnten ein großer Zugewinn sein.

Die Anfahrtszeiten aus den umliegenden Klettergebieten betragen:

  • Millstätter See / Jungfernsprung ca. 35 min.
  • Maltatal ca. 45 min.
  • Kanzianiberg ca. 10 min.
  • Rosenbach ca. 20 min

Kletterhalle Villach
Italienerstrasse 54, 9500 Villach
Tel.: +43 (0)650 2725107

Öffnungszeiten:
noch nicht bekannt

Eintrittspreise Tageskarte Vorstieg / Bouldern
Erwachsene: € 13,- bzw. € 11,- ÖAV
ZIVI, Präsenzdiener, Studenten: € 11,-
Jugendliche: € 9,- bzw. ÖAV € 7,50
Kinder: € 3,-  bis € 6,- bzw. ÖAV € 2,5 bis € 5,-

Eintrittspreise Tageskarte Bouldern
Erwachsene: € 8,- bzw. € 7,- ÖAV
ZIVI, Präsenzdiener, Studenten: € 7,-
Jugendliche: € 6,- bzw. ÖAV € 5,-
Kinder: € 2,50  bis € 4,-bzw. ÖAV € 2,- bis € 3,50

Kletterhallen Kärnten – Kletterhalle Hermagor
Die Kletterhalle Hermagor kann sich sehen lassen! Foto: ÖAV Hermagor

Kletterhallen Kärnten – Kletterhalle Hermagor

Die Kletterhalle Hermagor ist eine liebevoll betreute Anlage in der Turnhalle der Hauptschule Hermagor. Einerseits gibt es die ca. 450m² große Kletterwand zum Vorstiegsklettern. Andererseits einen ca. 130m² großen Boulderrraum. Die Wand ist leider nicht sehr abwechslungsreich strukturiert. Folglich werden gute Kletterer hier nicht so viel Freude haben. Für Anfänger, Kinder und Familien ist die Wand aber ideal. Es befinden sich zudem 9 fixe Toprope Seile stets einsatzbereit.

Insgesamt gibt es im Vorstiegsbereich an die 40 Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Im Boulderraum ist alles frei definiert. Jeder sucht sich seine passenden Boulder zusammen.

In der Halle gibt es einen Materialverleih mit Schuhen, Seil und Gurten.

Die Anfahrtszeiten aus den umliegenden Klettergebieten betragen:

  • Rosskofel – Trogkofel ca. 20 min.
  • Plöckenpass ca. 45 min.
  • Tuffbad ca. 1 Stunde

Kletterhalle Hermagor
Hauptstraße 65, 9620 Hermagor
Tel.: +43 (0)650 6791978

Öffnungszeiten:
Mi. 18.00 – 21.30 Uhr
Fr. 18.00 – 21.30 Uhr
Sa. 18.00 – 21.30 Uhr
So. 17.30 – 21.00 Uhr

Eintrittspreise Tageskarte Vorstieg / Bouldern
Erwachsene: € 8,- bzw. 6,- ÖAV
Jugendliche bis 18 J. : € 5,- bzw. ÖAV 4,-

Kletterhallen Kärnten Boulderhalle Boulderama Klagenfurt
Kärntens größte Boulderhalle, das Boulderama in Klagenfurt; Foto: Wörthersee Tourismus GmbH

Kletterhallen Kärnten – Boulderama Klagenfurt

Das Boulderama ist die größte Boulderhalle in Kärnten. Sie befindet sich im Süden von Klagenfurt direkt am Südring. Somit ist das „Zentrum der Kraft“ sehr leicht zu erreichen. Seinem Beinamen macht die Boulderhalle alle Ehre, denn sie ist der Mittelpunkt der Boulderszene in Kärnten. Vor allem im Winter kommen hier alle starken Boulderer Kärntens zusammen. Hier feilen Sie an der Technik, Kraft und Fitness. Ihnen stehen dafür über 1.000m² Boulderfläche und weit über 100 Boulderprobleme zur Verfügung. Zudem auch ein eigener Raum mit einer großen Systemtrainingswand. Ein separater Aufwärmraum und weiterer Kursraum helfen die Besucher sorgsam zu verteilen. Folglich herrscht hier eine lockere aber leistungsorientierte Stimmung einerseits. Andererseits kommt aber auch der Spass nicht zu kurz. Vor allem für Anfänger, Hobbykletterer, Familien und Kinder. Letzteren steht der abgetrennte Familienbereich mit ca. 150m² Boulderfläche zur Verfügung.

Im Boulderama kann man sich Kletterschuhe in jeder Größe für € 5,- ausborgen. Im Eingangbereich bietet ein nettes Café lokales Wimitzer Bier sowie Pizza und leckeren Cappuccino.

Die Anfahrtszeiten aus den umliegenden Klettergebieten betragen:

  • Maltatal ca 1 Stunde
  • Kanzianiberg ca. 40 min.
  • Göltschach ca. 10 min.
  • Sapotnica ca. 30 min.
  • Rosenbach ca. 30 min.

Boulderhalle Boulderama Klagenfurt
Raiffeisenstraße 12, 9020 Klagenfurt
Tel.: +43 (0)463 31 85 45

Öffnungszeiten:
Mo. 15.00 – 22.00 Uhr
Di. 9.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 22.00 Uhr
Mi. 15.00 – 22.00 Uhr
Do. 9.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 22.00 Uhr
Fr. 14.00 – 22.00 Uhr
Sa. 10.00 – 21.00 Uhr
So. 12.00 – 22.00 Uhr

Eintrittspreise Tagesticket:
Erwachsene: € 9,- bzw. ÖAV € 8,-
Jugendliche, ZIVI, Präsenzdiener, Studenten: € 7,- bzw. ÖAV 6,-
Kinder: € 6,- bzw. ÖAV 5,-
Gruppen ab 5 Personen: € 7,-

Kletterhallen Kärnten
Eine sehr schöne Anlage mit Fitness- und Familienparadies, das WAHAHA in Feitritz i. R.; Foto: WAHAHA

Kletterhallen Kärnten – WAHAHA Paradise

Das Familien- und Kinderparadies WAHAHA in Feistritz im Rosental ist DIE Familien Kletterhalle in Kärnten. Denn hier gibt es erstens eine tolle Kletterwand die alle Stückchen spielt. Zweitens ein angeschlossenes Sport & Fun Center* mit unzähligen Spiele- und Bewegungsmöglichkeiten. Und drittens den WAHAHA Kids Club* mit Outdoor Spielemöglichkeiten und einen Natur Schwimmteich*.

Die Kletterhalle selbst hat eine Kletterfläche von 400m² mit Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Im Mittelpunkt stehen aber natürlich Spass, Bewegung und das gemeinsame Erleben. Im WAHAHA kann man sich die ganze Kletterausrüstung bequem mieten. Alle Materialien erhält man an der Rezeption.

Im WAHAHA erleben Familien eine unvergessliche Zeit! Und wem es hier gefällt, der kann im Family Paradise gleich ein passendes Apartment buchen.

* gegen Aufpreis zusätzlich zum Kletterhallen Eintritt oder im Rahmen eines WAHAHA Tagespasses

Die Anfahrtszeiten aus den umliegenden Klettergebieten betragen:

  • Maltatal ca. 1 Stunde
  • Kanzianiberg ca. 20 min.
  • Göltschach ca. 10 min.
  • Sapotnica ca. 20 min.
  • Rosenbach ca. 10 min.

WAHAHA Paradise
Feriendorf 1, 9181 Feistritz i. R
Tel.: +43 (0)4228 377 33

Öffnungszeiten:
Mi. – Fr. 14.00 – 21.00 Uhr
Sa. + So. + Feiertags: 10.00 – 21.00 Uhr

Eintrittspreise Kletterhalle Tagesticket:
Erwachsene: € 14,- bzw. ÖAV € 12,-
Jugendliche, ZIVI, Präsenzdiener, Studenten: € 12,-
Kinder: € 9,-

Der WAHAHA Paradise „Tagespass“ kostet für Erwachsene € 29,- bzw. Kinder (2-14 Jahre) € 13,- und inkludiert:

  • Kletterhalle
  • Saunalandschaft
  • Fitness Bereich
  • WAHAHA Kids Club
  • Minigolf
  • Tennis

Kletterhallen Kärnten – Bouldergarage St. Johann i.R.

Die Bouldergarage ist eine moderne, lichtgeflutete Boulderhalle mit einem großem Garagentor. Dieses gibt der Boulderhsalle nicht nur seinen Namen, sondern kann natürlich auch geöffnet werden. So erhält man in der ca. 250m² großen Anlage auch Zugang zum Außenbereich. Hier herrscht eine richtig lockere Atmosphäre für Jung und Alt. Im Sommer steht zudem der zentrale Boulderturm im Freien.

In der Bouldergarage gibt es ca. 100 Boulderprobleme in allen Schwierigkeitsgraden.

Die Halle wird vom lokalen Sportverein betrieben und alle machen ihren Job ehrenamtlich. Wer einen Tagesbesuch machen möchtem kann ganz einfach die Bouldergarage besuchen und seinen Eintritt per Eintrag ins Besuchregister bestätigen bzw. den Eintrittspreis in die Kassa werfen. Alles basiert auf dem Vertrsauensprinzip. Schön, wenn so etwas noch funktioniert. Bitte tragt bei einem Besuch auch dazu bei und haltet die entsprechenden Hallenregeln ein.

Die Anfahrtszeiten aus den umliegenden Klettergebieten betragen:

  • Maltatal ca. 1 Stunde
  • Kanzianiberg 20 min.
  • Göltschach 20 min.
  • Sapotnica 30 min.
  • Rosenbach 10 min.

Bouldergarage St. Johann i.R
9162 St. Johann i. R
Tel.: +43 (0)4228 377 33

Öffnungszeiten:
Mi. – Fr. 14.00 – 21.00 Uhr
Sa. + So. + Feiertags: 10.00 – 21.00 Uhr

Eintrittspreise Kletterhalle Tagesticket:
Erwachsene: € 5,50
Jugendliche: € 4,50
Kinder: € 3,-

Kletterhallen Kärnten – Kletterhalle Waidmannsdorf Klagenfurt

Die Kletterhalle Waidmannsdorf ist eine ÖAV Kletterhalle. Sie ist derzeit die einzige öffentliche Vorstiegshalle in der Landeshauptstadt. Sie hat eine Kletterfläche von ca. 600m² und Höhe von 16m. Leider ist die Halle stark in die Jahre gekommen und noch dazu auch recht unglücklich gebaut. Folglich hinkt sie im Qualitätsvergleich mit den anderen Kletterhallen stark hinterher. Sie ist allerdings für Anfänger, Familien und Gruppen immer noch eine lohnende Alternative.

Zum Glück soll 2019 beim Boulderama eine neue, entsprechend moderne Vorstiegsanlage dazu gebaut werden.

Derzeit muss man in Klagenfurt aber mit der Halle Waidmannsdorf vorlieb nehmen. Es gibt ca. 80 Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Einerseits gibt es den großen 16m hohen Vorstiegsbereich. Andererseits den 9m hohen Anfängerbereich für sowie einen Mini Boulderbereich.

In der Kletterhalle gibt es einen Materialverleih mit allen Klettermaterialien.

Die Anfahrtszeiten aus den umliegenden Klettergebieten betragen:

  • Maltatal ca. 1 Stunde
  • Kanzianiberg ca. 40 min.
  • Göltschach ca. 10 min.
  • Sapotnica ca. 30 min.
  • Rosenbach ca. 30 min.

Kletterhalle Waidmannsdorf
Neue Mittelschule Waidmannsdorf
Obirstraße 6, 9020 Klagenfurt
Tel.: +43 (0)463 26 41 39

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 16.00 – 20.00 Uhr
Sa. + So. + Feiertags: geschlossen

Eintrittspreise Kletterhalle Tagesticket:
Erwachsene: € 12,- bzw. ÖAV 10,-
ZIVI, Präsenzdiener, Studenten: € 8,-
Jugendliche: € 7,- bzw. ÖAV 6,-
Kinder: € 6,- bzw. € 5,-

Kletterhallen Kärnten
Eine feine Halle und wichtig für ganz Unterkärnten, das Kletterzentrum Wolfsberg; Foto: Kletterzentrum Wolfsberg

Kletterhallen Kärnten – Kletterzentrum Wolfsberg

Das Kletterzentrum Wolfsberg ist eine der ältesten Kletterhallen in Kärnten. Mit fast 1.000m² gehört sie dabei auch zu den richtig großen Anlagen. Die Wand ist 16m hoch und bietet an die 80 Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden. Einerseits kann man hier also gut Vorstiegsklettern. Andererseits stehen auf drei Ebenen verschiedene Boulderbereiche für Profis, Anfänger und Kinder zur Verfügung. Folglich findet hier jede Zielgruppe an Kletterern eine richtig feine Auswahl an Angeboten.

Die Halle bietet einen ansprechenden Materialverleih. Zudem kann man an der Bar jederzeit einen feinen Cappuccino oder eine Limo schlürfen und bekommt auch Kleinigkeiten zu essen serviert.

Die Anfahrtszeiten aus den umliegenden Klettergebieten betragen:

  • Bouldergebiet Koralm ca. 15 min.
  • Rabenstein ca. 20 min.
  • Bad Eisenkappel ca. 40 min.

Kletterzentrum Wolfsberg 
Stadionbadstraße 1a, 9400 Wolfsberg
Tel.: +43 (0)4352 30 503

Öffnungszeiten:
Di. – Do. 17.00 – 22.00 Uhr
Fr. 14.00 – 22.00 Uhr
Sa. + So. + Feiertags 14.00 – 20.00 Uhr
Juni, Juli und August ist die Halle geschlossen;

Eintrittspreise Tageskarte Vorstieg / Bouldern
Erwachsene: € 12,- bzw. 10,- ÖAV
ZIVI, Präsenzdiener, Studenten: € 9,- bzw. 7,50 ÖAV
Jugendliche: € 8,- bzw bzw. ÖAV 6,50
Kinder: € 3,-  bis € 6,- bzw. ÖAV € 2,5 bis € 5,-

Eintrittspreise Tageskarte Bouldern
Erwachsene: € 6,- bzw. 5,- ÖAV
ZIVI, Präsenzdiener, Studenten: € 5,- bzw. ÖAV 4,-
Jugendliche: € 4,- bzw. ÖAV 3,-
Kinder: € 2,- bis € 3,- bzw. ÖAV € 1,- bis € 2,-