Klettergarten Eibischwandl – bei Klagenfurt

Klettergarten Eibischwandl bei Klagenfurt – Profil:

Seehöhe: ca. 4000m

Ausrichtung: Süd

Schwierigkeitsgrade: 3a – 6a

Routenanzahl: 16

Routenlänge: 10-15m

Gestein: Gneis

Anfahrt: Vom Autobahnknoten der A2 Südautobahn „Klagenfurt Nord“ für 6,5km auf der B95 Glantalstrasse Richtung Feldkirchen. Bei Ponfeld in die „Ponfelderstrasse“ einbiegen, 400m leicht linkshaltend durch den Ort und über den Bach (links Umspann Turm). Jetzt rechts der Weißenbacherstrasse 1,1 km folgen.

Parkplatz: Parken links kurz vor dem Forstweg mit der Schranke, oder etwas danach links. Einfahrt immer freihalten!
Achtung!!! Im Herbst fällen dutzendweise die Buchecker von den Bäumen auf die parkenden Autos und wirken wie Hagelkörner. Also dann besser schauen wo man steht!
Parkplatz auf Google Maps

Charakter: im linken Bereich kurze wandige Kletterei und dann Platte, rechter Bereich abgestufte leichte Kletterei;

Ideale Jahreszeit: Frühling bis Herbst

Beste Tageszeit: ganztags, im Sommer abends

Kindertauglich: bedingt (Wandfuß etwas wurzelig, abschüssig)

Zielgruppen: Anfänger, Familien und Intermediates

Das Bild zeigt den Klettergarten Eibischwandl bei Klagenfurt. Ein grauer Felsblock steht aus dem grünen Wald hervor.
Schön in einem Waldstück gelegen, der Klettergarten EIbischwandl bei Klagenfurt; Foto: maltatal.rocks

Klettergarten Eibischwandl bei Klagenfurt

Der Klettergarten Eibischwandl liegt nahe der Ortschaft Ponfeld ca. 15 Minuten entfernt von Klagenfurt. Es handelt sich um einen kleinen Urgesteins Felsriegel der idyllisch in einem Waldstück gelegen ist. Es ist nach Süden ausgerichtet und im Frühling und Herbst zu empfehlen.

Das Gebiet ist ideal für Familien. Denn erstens gibt es 16 Routen in leichten Graden von 3a bis 6a mit ca. 10-15m Länge. In allen Routen kann leicht von oben ein Top Rope installiert werden. Der Zugang zu den Umlenkern (Sauschwänze) ist ganz einfach. Zweitens bietet das Massiv von etwas steilerer Wandkletterei bis abgestuften Platten eine gute Abwechslung für das Klettern mit Kindern. Und drittens können Kinder im umliegenden Wald perfekt spielen. Zudem ist der Zustieg mit gerade einmal drei Minuten super kurz.

Klettergarten Eibischwandl – ideal für Wörthersee Familienurlauber

Die Nähe zum Wörthersee macht das kleine Klettergebiet ideal für Wörthersee Besucher. Man ist zum Beispiel aus Krumpendorf in ca. 20 Minuten am Fels, aus Klagenfurt ebenfalls. Aus Pörtschach dauert die Anreise 30 Minuten, aus Velden gerade 10 Minuten mehr.

Ein Familien Kletter- Vormittag oder Nachmittag im Klettergarten Eibischwandl lässt sich ideal mit attraktiven Familien Ausflugszielen am Wörthersee verbinden. Zum einen bietet sich das Ausflugs Trio Minimundus (gratis Eintritt mit der Kärnten Card!), Reptilienzoo Happ und Planetarium in der Ostbucht an. Zum anderen ein Spaziergang durch die Fußgängerzone in Klagenfurt mit einem Besuch des Stadtturms oder des berühmten Wappensaal im Landhaus.

Kletterhallen und -gebiete in der Nähe

Sollte das Wetter beim Besuch des Klettergartens Eibischwandl nicht mitspielen, gibt es in Klagenfurt derzeit gleich drei Indoor Klettermöglichkeiten. Die alte Kletterarena Waidmannsdorf, das Boulderama (Boulderhalle) und die Naturfreunde Boulderhalle.

Der nächste empfehlenswerte Klettergarten für Familien ist der Klettergarten Liebenfels. Dort hin fährt man ca. 20 Minuten. Dieses Gebiet ist von April – Oktober vor allem vormittags zu empfehlen. Ein Top Klettergarten für Hardmover ist Seebichl-Kraig, für Intermediates das Gebiet Töschling am Wörthersee. Die weiteren Empfehlungen für Familien wären wären zum Beispiel in Oberkärnten der Klettergarten Kanzianiberg, das Familien Klettergebiet Kaponig / Mölltal und das Maltatal. In Unterkärnten das Gebiet Bad Eisenkappel.

Das Bild zeigt die Boulderhalle Boulderama von innen, es sind bunt gekleidete Boulderer auf Matten und an der Boulderwand zu sehen.
In Klagenfurt gibt es einige Indoor Klettermöglichkeiten, wie das Boulderama oder die Naturfreunde Kletterhalle. Bild: Boulderama / Wörthersee Tourismus