Rödernwand Pfeiler – Hubertus Alptraum

Tolle, semialpine Route mit 12 Seillängen

Hubertus Alptraum Profil:

Seehöhe: 900m

Ausrichtung: Süden

Schwierigkeitsgrad: 6a

Seillängen: 12

Routenlänge: ca. 350m

Charakter: Platten-, Verschneidungs- und Wandkletterei

Ideale Jahreszeit: Mai und Juni, September und Oktober

Beste Tageszeit: Vormittag

Zielgruppen: Intermediates

Webcam: Maltatal Kletter Webcam

Übernachtungs- und Einkehrtipp: Gasthof Zirmhof

Hubertus Alptraum

Der Baby- und Familien Gasthof Zirmhof liegt ganz in der Nähe und hat eine wunderbare Terrasse mit Ausblick auf die umliegenden Klettergebiete wie Gelbes Geheimnis, Kreuzwand und Humuspfeiler. Der ideale Ort um auf seine Begehung anzustoßen bzw. die ideale Basis für einen Kletterurlaub im Maltatal!

 

Einsteigen ins alpine Klettern

 

Hubertus AlptraumDie semialpine Route Hubertus Alptraum 6a hat 12 Seillängen und befindet sich am 300m hohen Rödernwand Pfeiler. Folglich eine ernst zu nehmende Angelegenheit für alle, die ins alpine Klettern einsteigen wollen. Denn erstens gilt es alle Abläufe fürs Mehrseillängen Klettern abzuspulen. Zweitens muss man bei der Wegfindung manchmal die Übersicht und Ruhe bewahren. Und drittens ist das Abseilen durch die Wand eine abschließende Herausforderung.

Eine super Sache, dass eine solche Mehrseillängenroute wie diese im Maltatal gibt. Die Erstbegeher Robert Winkler, Klaus Rüscher und Michael Lunder haben hier der Klettercommunity eine super Möglichkeit geschaffen ins alpine Klettern reinzuschnuppern.

Falls sich jemand dieser Herausforderung noch nicht gewachsen fühlt, kann man im Klettergarten Kreuzwand in Mehrseillängenrouten wie „Kärntner Nudl“ 6a+ oder am Humuspfeiler bzw. der Schluchtwand in Mehrseillängenrouten wie „Luftikus“ 6a+ oder „Humuspfeiler 6b sich den letzten Schliff holen, bevor man am Rödernwand Pfeiler loslegt.

Die beste Jahreszeit um die Route zu klettern ist der Frühling und der Herbst. Bei heißem Wetter sollte man nicht einsteigen, die Sonne kann hier unerbittlich sein!

Semialpin und eine der längsten Routen im Maltatal

Die Mehrseillängenroute „Hubertus Alptraum“ 6a am Rödernwand Pfeiler wird als semialpin bezeichnet. D.h. nichts weiter, alsdass man einige Keile und Friends mittlerer Größen mithaben sollte, sodass man immer wieder zusätzliche Placements man nutzen kann wenn man möchte. Je nachdem wie sicher man in diesem Grad unterwegs ist, kann dies eine feine Hilfe sein. Die Route ist mit Bohrhaken und Normalhaken aber im Grunde gut abgesichert.

Mit 12 Seillängen ist die Route am Rödernwand Pfeiler eine der längsten im Tal. Nur an der Westseite der Hochalmspitze gibt es mit „Range of Light“, dem „Kristallweg“, „Celler Führe“ und „Ship of fools“ noch längere Routen. Diese sind aber alle voll alpin und überwiegend trad zu klettern.

Hubertus Alptraum

Topo Hubertus Alptraum – Rödernwand Pfeiler

Hier könnt ihr Euch das kostenlose Hubertus Alptraum Topo herunterladen!

Wir wünschen Euch viel Spass damit und hoffen es macht Euch richtig Lust auf den Maltatal Kletterführer. Das Maltatal Topo bestellt Ihr am besten direkt bei Autor und Haupterschließer Gerhard Schaar. Er gibt der Klettercommunity mit seinen vielen Neutouren direkt wieder etwas zurück und kreiert somit einen Kreislauf des fairen Geben und  Nehmen.

Kletterführer Maltatal – Maltatal Topo bestellen (derzeit leider ausverkauft!)