Neutouren im Klettergarten Kolosseum im Maltatal

Berni Fiedler hat zwei Neutouren im Klettergarten Kolosseum im Maltatal  eingerichtet

Der Mann für schwerste Routen und geile Kletterbilder hat wieder einmal coole Lines gespottet und ist unmittelbar zur Tat geschritten. Der Traum einer jeder Schwiegermutter hat im Kolosseum zwei neue geile Routen im Bereich 8b eingebohrt und auch gleich abgeknipst. Mit den zwei Neutouren im Klettergarten Kolosseum im Maltatal wächst die Dichte schwerer Linien nun nochmals an, was die Stellung als Hardmover Gebiet deutlich unterstreicht.

Neutouren im Klettergarten Kolosseum im Maltatal
Berni in „Soulstrip“ 8b im Kolosseum; Bild: Bernhard Fiedler

Endlich wieder kleine Leisten!

Eine der neuen Routen befindet sich im oberen Bereich des Klettergarten Kolosseum, der ja mittlerweile zu den Top Klettergärten in Österreich gehört. Dort windet sich Berni´s Erstbegehung von einer der leichteren Aufwärmrouten zunächst über einen kurzen Wandsektor bis zu einem fetten Raster. Dann geht es ans Eingemachte. Denn über ein großes Dach führen extrem kraftvolle Zügen hinaus in einen abschreckend glatten Wandkletterei Abschnitt. Was den meisten vertikalen Glücksritter die pure Panik ins Gesicht treibt, kostet dem stets eleganten Herrn Fiedler ein müdes Lächeln. Hurra, Großvati! Endlich wieder kleine Leisten!

„Ich habe mir schon länger gedacht, dass da noch was im oberen Teil gehen könnte! Einfach so geil, dass sich alles so wunderbar aufgelöst. Denn über den oberen Abschnitt geht sich mit genialen Moves irgendwie dann doch alles aus!“

Im unteren Bereich des Klettergarten Kolosseum befindet sich die zweite Erstbegehung. Hier führt ein etwas leichterer Beginn zu einem Boulder Überstieg und dann über klassisches Ausdauergelände Richtung Ausstieg.

Chapeau dude!

Auch das kann die Wiener Seele, beeindruckend konsequent und immer motiviert. Bumm! Wieder einmal zeigt der Sunny Boy nicht nur sein Strahler 80 Lächeln sondern auch was für eine „Machine“ er ist. Big fat congrats und Chapeau dem Allround Hero und seiner Wonder Woman Andrea Maruna! So viel Einsatz, Umsetzungskraft und Können, me gusto! Ohne Euch wäre das Kolosseum nicht das was es mittlerweile ist. Nämlich einer DER Hardcore Klettergärten im Alpe Adria Raum und wohl einer der besten Klettergärten in den Ostalpen.

Die Neutouren werden natürlich in der Neuauflage des Kletterführer Maltatal 2018 aufgenommen!

Berni´s Bilder gibt es übrigens HIER.